Zum Inhalt

Archiv | Jahr 2015

Werbung- harmlos oder Manipulation?

18.03.2015 | Interessantes

Sie begegnet uns jeden Tag. Sie ist an jeder Ecke. Wenn wir aus dem Haus gehen, oder selbst wenn wir im Haus das Radio oder den Fernseher einschalten- Werbung! Heutzutage ist Werbung ein Teil unseres Lebens. Sie ist nicht mehr wegzudenken. Doch wann ist etwas Werbung und wann nicht? Und warum können wir uns nicht [...]

Wahrheit und Unverständnis

16.03.2015 | Klasse

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Warum sind wir? Und welche von den vielen Antworten darauf ist überhaupt wahr? Was ist schon Wahrheit? Und was Lüge? Wir Menschen können nur Fragen stellen, Antworten geben andere. Es gibt keine Wahrheit, zumindest nicht für uns. Der Mensch in seiner Kleinheit, ja Kleinlichkeit dem Universum gegenüber wird [...]

Religion und Konsum- Versuch einer ethnologischen Annäherung

15.03.2015 | Interessantes, Kreatives Schreiben

Ethnologie, wörtlich übersetzt auch die Lehre des fremden Volkes, beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten der verschiedenen Kulturen. Hierbei ist dieses Thema in mehrere Unterthemen aufgeteilt. Ein Thema, was mich sehr interessiert, ist die Religion. Ich versuche nun einmal, die Einstellungen dazu vor meinem persönlichen Erfahrungshintergrund kontinentübergreifend zu vergleichen.
In Ägypten zum Beispiel ist längst nicht [...]

Dresden – 70 Jahre danach

12.03.2015 | Klasse

Wir waren in Dresden, meine Freundinnen und ich. Die Stadt ist von Touristen überlaufen, und auch wir wanderten durch die Altstadt und schauten uns die Sehenswürdigkeiten an. Gekommen waren wir aber wegen des Panometers von Yadegar Asisi:
In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 warfen 773 britische Bomber erst Sprengbomben ab, die Dächer [...]

Weltbürger mit Migrationshintergrund

11.03.2015 | Klasse

Gruppen und Gesellschaften können als Ethnien bezeichnet werden. Da habe ich mich gefragt, ob auch in Berlin verschiedene Ethnien leben. Und das ist eindeutig mit Ja zu beantworten. Viele Menschen sind eingewandert  aus anderen Ländern, aber manchmal kommen einem Menschen aus Bayern oder Schwaben, die nach Berlin gezogen sind, auch schon vor wie aus einer [...]

Die Hoffnung stirbt zuletzt

01.03.2015 | Klasse

In der Zeit des Nationalsozialismus wurden Menschen unter der Diktatur Hitlers unterdrückt, aber einige unterwarfen sich auch Hitlers Regime. Die Menschen wurden überwacht, bespitzelt, getäuscht, verraten und manipuliert.
Fast genauso ist es auch in Goerge Orwells fiktionalem, dystopischen Roman „1984“. Hier werden Menschen unter der Diktatur der Partei unterdrückt, aber viele unterwerfen sich auch dem „großen [...]

Filmriss

10.02.2015 | Kreatives Schreiben

Weiße Wolken am traurigen Himmel. Schwarze Raben als Kontrast.
Ein Wimpernschlag später.
Irgenwo anders. Wer weiß schon wo.
Vielleicht am Meer, bei den Wellen und ihren bodenlosen Schwüngen.
Hinkende Schritte auf nassem Asphalt. Schreie der Verzweiflung durch unsere Kehlen.
Hand in Hand mit dem Schall der Gassen.
Geflohene Tapferkeit zwischen den Wächtern der Überwindung. Flüchtender Mut.
Wir spielen Ping Pong mit [...]

Dort, wo in Oswiecim einst die Synagoge stand

03.02.2015 | Klasse, Projekte

Die Vorstellungskraft ist die Gabe sich etwas vorzustellen, was zum derzeitigen Zeitpunkt nicht real vor Augen existiert.
Um sich etwas bildlich vorstellen zu können, brauchen wir Fantasie, doch allein schon Wissen hilft dabei, uns etwas vor Augen zu führen. Uns im Kopf ein Bild von etwas zu machen. So etwas wie ein Kopfkino, ein Gedankentheater mit [...]

David Salz – ein Zeitzeuge

27.01.2015 | Interessantes, Interviews, Klasse

Das Thema Nationalsozialismus wird im Geschichtsunterricht behandelt.  Das reicht aber nicht aus. Wir müssen uns mit den uns noch verbliebenen Zeitzeugen auseinander setzen und ihre Geschichten für die Nachwelt erhalten.
Das wird zum Beispiel mit dem Projekt von der Schwarzkopf-Stiftung getan. Diese hat mir und einigen Mitschülern ein Treffen mit Herrn David Salz ermöglicht. Wir durften [...]

Survival of the Fittest

26.01.2015 | Interessantes

Der Mensch lebt bereits seit Millionen von Jahren in Unwissenheit über sich selbst und seine Existenz und doch ist die Menschheit zweifellos eine intelligente Spezies, ein Überlebenskämpfer. Wir würden jetzt nicht stehen, wo wir sind, wenn nicht unsere Vorfahren gegen die erbarmungslosen Konditionen ihres Umfelds angekämpft hätten. Die Natur versteckt sich hinter ihrer Schönheit. Als [...]