Zum Inhalt

Der letzte Moment

| 01.05.2015Kommentare deaktiviert Klasse

Gedanken in Auschwitz:

Ob zu alt oder zu jung,
geschickt wurden sie zur Tötung.
Eine ganze Bevölkerung nahezu,
so alt wie ich, so alt wie du.

Hunderte Menschen in einen Raum,
schlimmer als jeder Alptraum.
Aus der Kammer Menschengeschrei,
ihre letzten Sekunden, sie zählen bis drei.

Das letzte Gebet, das letzte Wort,
und dann sind sie für immer fort.
Keiner kam dort lebend raus,
Gas an -  Leben aus.

Ihre Hoffnung war es frei zu sein,
heute liegt auf ihren Gräbern ein Feuerstein.
Wir müssen gedenken, wir müssen verzeihn,
doch so etwas darf nicht nochmal sein.

Kommentare

Kommentare sind nur innerhalb von 30 Tagen nach Veröffentlichung des Artikels möglich. Dieser Zeitraum ist nun leider vorüber.

Bisher liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor. Du könntest also die oder der Erste sein!