Zum Inhalt

Rotznasen-Blues No. Two

| 20.12.20103 Kommentare » Interessantes, Kreatives Schreiben

Meine Nase ist verstopft
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Alle Gänge sind verrotzt
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Beide Ohren sind fast taub
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Mein Gehirn zerfällt zu Staub
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Die Augen sind voll Wasser
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Jetzt wird noch alles krasser
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Nun zerspringt mir auch der Kopf
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Drum bin ich ein armer Tropf
Schnief, schnief, schnaub, schnaub

Schlagwörter für diesen Artikel:

, , ,

Kommentare

Kommentare sind nur innerhalb von 30 Tagen nach Veröffentlichung des Artikels möglich. Dieser Zeitraum ist nun leider vorüber.

3 Kommentare zu „Rotznasen-Blues No. Two“

  1. tieraerztin

    Glücklicherweise war ich in diesem Winter bisher kaum erkältet. Dein Blues erinnert mich an das letzte Jahr, wo ich mit einer Erkältung dasaß und dachte, es würde nie wieder aufhören. Aber irgendwann ging es mir “armer Tropf” besser.

  2. amsel

    cooler Rotznasen-Blues No. Two er gefellt mir. Ich habe leider jetzt eine Rotznase deswegen bin ich leider ein
    armer Tropf. (:

  3. bella

    Ich habe auch eine Rotznase(ein wenig) aber ich hoffe,
    dass mein Gehirn nicht auch zu Staub zerfällt.
    Zum Glück zerspringt mir der Kopf nicht, trotzdem bin ich ein armer Tropf!