Zum Inhalt

Dominoaktion/20 Jahre Mauerfall

| 03.10.20093 Kommentare » Interessantes, Klasse, Projekte
Der Dominostein der Klasse 5.1 der GHO

Der Dominostein der Klasse 5.1 der GHO

Unter der Anleitung von Frau Schumann gestalteten wir Fünftklässler einen himmelblauen Stein, auf dem sich über Mauern und Häusern die kunterbuntesten Fantasievögel in die Lüfte erheben. Der Titel des Steins lautet „Die Gedanken sind frei“ und wird begleitet durch den folgenden Text: „Mein Gedanke, dein Gedanke, unsere Gedanken überwinden alle Grenzen, brechen alle Schranken. Und auf kunterbunten Flügeln lassen wir sie fliegen, um die Mauer in den Köpfen auch noch zu besiegen.“

Der Dominostein der Klasse 5.1 der GHO

Der Dominostein der Klasse 5.1 der GHO

In einer groß angelegten Aktion am 9. November 2009 am Brandenburger Tor in Berlin wurden 1000 Mauersteine wie in einem Dominospiel gekippt und erinnerten damit symbolisch an den Fall der Mauer. Unser Stein war auch dabei. Nun steht er im Eingangsbereich unserer Schule als Erinnerung an die Überwindung der deutschen Teilung.

Schlagwörter für diesen Artikel:

, , , ,

Kommentare

Kommentare sind nur innerhalb von 30 Tagen nach Veröffentlichung des Artikels möglich. Dieser Zeitraum ist nun leider vorüber.

3 Kommentare zu „Dominoaktion/20 Jahre Mauerfall“

  1. ameier

    Eine sehr schöne Aktion, die Frau Erchembajar da wieder an Land gezogen hat! Euer Stein sieht auf jeden Fall prima aus!

  2. fanboy

    Deutschland war geteilt in zwei Hälften, danach kam die Erlösung.
    Die Mauer fiel und nicht nur die Vögel, sondern auch die Gedanken waren frei und Familien und Freunde trafen sich wieder.
    Die Gestaltung der Mauer fand ich sehr fantasievoll und rührend. An diesem Datum dem 9.11.2009 wird der Fall der Mauer gefeiert.

  3. kiwi

    Heute steht der Stein nicht mehr in unserer Schule,
    denn jetzt steht er in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, in dem Morgen unsere Sonnderausstellung
    “Jeder Mensch ein Denkmal- Jedes Leben bedenkenswert” beginnt.
    Er gehört unter anderem zu unserer ausstellung dazu.